Was stelle ich bereit?

-Software und Hardware Projekte
-Fehler Behebungen diverser Art

Windows 10 Release, Features, Preis


windows-10

Der Release ist für diesen Sommer 2015 angekündigt worden. Es wird in 190 Ländern und 111 Sprachen verfügbar sein.

Es könnte schon im Juli für Windows 7 und Windows 8 Nutzer als kostenfreies Updadate zur verfügung stehen, dies ist eine seltenheit bei Microsoft das ein neues Produkt “verschenkt” wird.

 

Aber welche Neuerungen bietet Windows 10?

Universal Apps
Mit Windows 10 geht Microsoft den mit Windows 8 eingeschlagenen Weg weiter. Das neue Microsoft-Betriebssystem soll ab Herbst auf allen Geräten vom Smartphone bis zum Desktop-PC laufen. Da sich alle Geräte denselben Windows-Kern teilen, müssen Entwickler nur noch eine App schreiben, die dann auf allen Endgeräten lauffähig ist. Diese sogenannten Universal-Apps gibt es bislang nur für Windows 8-PCs und Smartphones mit Windows Phone 8.1. Zu den vorgestellten Apps zählt das Office-Paket bestehend aus Word, Excel und PowerPoint, das auf Windows-Tablets und -Smartphones vorinstalliert sein wird. Weiterhin sollen neue Apps für Musik und Fotos, ein neuer Outlook-Client und Kalender sowie eine Anbindung an den Cloud-Speicherdienst OneDrive ein einheitliches und synchronisiertes Betriebssystem auf allen Geräten ermöglichen.

Die Sprachassistentin Cortana
Diese wurde schon in Windows Phone 8.1 eingeführt und wurde zu einem festen Bestandteil der neuen Windows Generationen.
Was kann Cortana?
Sie kann für euch Dateien suchen sowie eMails Schreiben und euren Mediaplayer bedienen. Voraussetzung ist ein Mikrofon.

“Project Spartan” der neue Internet Explorer
Windows 10 bekommt ersten eindrücken zufolge einen neuen Internet Brwoser, dieser unterstüze auch den Sprachassistent Cortana.
Desweiteren sollen Makierungsoptionen wie in Paint machbar werden. Diese können dann per Maus oder ggfs. per Touchscreen eingzeichnet werden.
Eine Lesehilfe welch unnötiges wie Werbung ausblendet wird es auch geben.

spartan

 

Action Center, die neue Benachrichtigungszentrale
Alle neuen Informationen wie eMails, App-oder Systembenachrichtigungen werden nun am rechten Bildschirmrand Dokumentiert.

 

Virtuelle Desktops / Multidesktop
Das Desktop-Management wird künftig so ausgelegt sein das Ihr verschiedene Programme auf unterschiedliche Desktops Aufteilen und verwalten könnt.
Durch diverse Wisch-gesten direkt über einen Touchscreen sind die Desktops zu verwalten, sollte kein Touchscreen vorhanden sein so könne man über eine Tastenkombination die Desktops switchen.

 

VirtualDesktops

Wenn Ihr es Testen wollt könnt ihr es Auf der Microsoft Homepage downloaden.

Alternativ Auch über den Direktdownload:

Product Key: 6P99N-YF42M-TPGBG-9VMJP-YKHCF

 

Windows10_InsiderPreview_x32_DE-DE_10074.iso
Windows10_InsiderPreview_x64_DE-DE_10074

Comments

comments