Was stelle ich bereit?

-Software und Hardware Projekte
-Fehler Behebungen diverser Art

Homeautomatisierung mit dem UniPi und Pimatic

Schlagwörter: , ,

UniPi_top

 

Erst sollte es nur ein Projekt für eine Firma werden doch ich erkannte schnell das mit diesem Raspberry Pi Modul viel mehr machbar ist als gefordert.

Ich brachte das Projekt zum Abschluss und bestellte mir direkt noch ein UniPi Modul sowie einen Raspberry Pi2 und verknüpfte die Komponenten miteinander in einem Gehäuse.Foto

 

Es sieht noch ein wenig chaotisch aus aber es muss noch alles richtig verkabelt werden.

Es gibt viele Homeautomation´s Software aber ich kam zu dem Entschluss mich für Pimatic zu entscheiden. Die recht große Englisch sprachige Community hat mich sehr angesprochen.

Die Installation ist dank NPM auch recht einfach zu realisieren:

Zuerst brauchen wir Node.js:

Danach Prüfen wir die version mit:

Wir benötigen vorher den gcc compiler! Falls er nicht vorhanden ist dies ausführen:

Nach diesen Schritten können wir mit der eigentlichen Installation beginnen:

Dies kann ein paar Minuten je nach Internerleistung dauern. Holt euch einen Kaffee oder ein Bier 😉

Zum Abschluss der Installation kopieren wir noch die Standard Config in das Pimatic Verzeichnis:

Nach diesen Schritten sollte das Verzeichnis so aussehen:

ACHTUNG! Bevor wir die Pimatic starten müssen wir einen Benutzernamen sowie ein Passwort festlegen! Dies geschieht in der config.json. 

 

 

Wenn wir das alles erledigt haben können wir die Pimatic mit folgendem Befehl in Putty starten:

Für den Daemon benutzen wir:

Kommandos sind start, stop, restart

 

Der Autostart erfolgt mit folgendem befehl und muss erst nachinstalliert werden:

dann können wir die Pimatic starten mit:

 

Sollte es zu einem Fehler kommen oder die Pimatic gar nicht erst starten müssen wir folgendes bearbeiten:

 

 

 

Um eine einwandfreie Funktion zu erzielen benutze ich noch das von UniPi entwickelte EVOK als backend.

Die Installation ist recht einfach:

Danach den Installer ausführen:

Dies war es schon nun nur noch starten:

Aber Vorsicht! EVOK hat den Standartport 80 sowie Pimatic auch, ich habe den von EVOK abgeändert in 81.

Die Datei ist zu finden unter:

 

Comments

comments